Die 7. Klassen besuchten im Rahmen des Geschichtsunterrichtes den Campus Galli, eine beeindruckende Mittelalterbaustelle in Meßkirch. Nach einer ausführlichen Führung, in der wir viele Einblicke in die Schwierigkeiten des Lebens und Bauens vor über tausend Jahren erhielten, blieb zumindest noch ein wenig Zeit, das weitläufige Gelände individuell zu erkunden. Aktuell wird gerade die Scheune als Großprojekt gebaut, schon fertig zu bestaunen sind zum Beispiel die Kirche sowie diverse Handwerkshäuser. Auf den Fotos sieht man, wie der Plan des Campus Galli erklärt wird und wie Holznägel und Metallwerkzeuge hergestellt werden.

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen