Am Donnerstag, 10. Januar 2019, fand das RP-Finale im  Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Skilanglauf in Langenordnach statt. Für das SGT startete eine Mädchenmannschaft im Wettkampf III. Alle vier Mädchen könnten noch bei der jüngeren Wettkampfklasse IV starten, da dies aber ein Mixed-Wettkampf ist und kein zweiter Junge gemeldet werden konnte, mussten sie bei den älteren Mädchen starten. Dort absolvierten alle vier Starterinnen einen hervorragenden Lauf durch einen anspruchsvollen Technik-Parkour. Am Ende belegte das Team mit Franziska Dorer, Jana Kammerer, Lydia Sandner und Joleen Schlieter den 4. Patz. Glückwunsch!

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen