Während sich draußen die Tannenspitzen weiß färben, zieht ein weihnachtlicher Duft von Zimt und Nelken durch das Schwarzwaldgymnasium, Dekorationen aus Tannenreisig schmücken den Eingangsbereich, Weihnachtsmusik klingt aus dem Musiksaal. Neben all den Klassenarbeiten und Referaten, die noch zu erledigen sind, ist der Advent mit seinen besonderen Aktivitäten eingekehrt. Unter dem großen Adventskranz schenken in der großen Pause Schüler der SMV ihren „Wunsch-Punsch“ aus, während in einer anderen Ecke Weihnachtskarten verkauft werden.

Diese Weihnachtsgrüße, die eine kleine süße Überraschung enthalten, überbringt die SMV in der Rolle als Weihnachtsmann an Mitschüler, Lehrer oder die Sekretärin. Selbst Freunde aus der Realschule können mit guten Wünschen zum Fest überrascht werden.

Im SMV-Raum stapeln sich derweil bunt verpackte Päckchen, die darauf warten, verteilt zu werden. Es ist bereits zu einer festen Tradition geworden, dass alle Klassen des SGT für je zwei Kinder im Altern von vier bis sechzehn Jahren jeweils ein Geschenk besorgen. Kurz vor Weihnachten wurden diese von einer Abordnung an Schülern und den Verbindungslehrern ins Kinderheim am Buchenberg (Foto) in Behla gebracht, wo sie dann am Heiligabend unter dem Weihnachtsbaum liegen für die Kinder, die Weihnachten nicht mit ihren Eltern verbringen können. Sehr beeindruckt zeigen sich alljährlich die Schüler des SGT von der Einrichtung, die den verwaisten oder sozial stark benachteiligten Kindern einen echten Familienersatz bieten.

Wenn dann endlich die letzten Klassenarbeiten dieses Jahres geschrieben sind, kann Weihnachten seinen Zauber entfalten, der Vorfreude darf ihren Lauf gelassen werden, die Unterrichtsstunden widmen sich weihnachtlichen Themen, in vielen Klassen wird gewichtelt, bevor das Jahr mit dem traditionellen Weihnachtsgottesdienst am Donnerstag, 21.12.2017, um 11.00 Uhr in der der Evangelischen Kirche in Triberg endet. Unter dem Motto „Gebt uns Herberge heut“ wird der Gottesdienst, den die Klasse 6 und 10 gemeinsam gestalten, vom Thema „Flüchtinge, Fremdheit, Andersartigkeit“ bestimmt.

Allen Freunden des SGT wünschen wir ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2018.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen