Die Schülerinnen und Schüler des Schwarzwald-Gymnasiums haben neue Schülersprecher und Verbindungslehrer gewählt. Bei den Schülersprechern kam es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Amtsinhaber Philipp Saier und Felix Arnold setzten sich dabei mit 51% der Stimmen gegen ihre Herausforderin Alina Dold durch. Zusammen mit den neu gewählten Verbindungslehrern Felix Eisenbeis und Martin Lux-Rösch werden sie im kommenden Schuljahr die SMV-Arbeit leiten.  Wie schon im letzten Jahr standen in der Aula Wahlkabinen bereit, in denen die Schüler ihre Stimme abgeben konnten. Der Wahlmodus wurde von den Schülern gut angenommen, was die rege Wahlbeteiligung von rund 70 Prozent zeigt

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen