Im Schuljahr 2016/2017 sind Felix Eisenbeis und Martin Rösch Verbindungslehrer. Sie wurden in geheimer Wahl von den Schülerinnen und Schülern des SGT gewählt.
Ihre Aufgaben (laut Schulgesetz Baden-Württemberg):
Die Verbindungslehrer beraten die Schülermitverantwortung, unterstützen sie bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und fördern ihre Verbindung zu den Lehrern, dem Schulleiter und den Eltern. Sie können an allen Veranstaltungen der Schülermitverantwortung, insbesondere auch an den Sitzungen der Schülervertreter beratend teilnehmen.

Neben dem direkten persönlichen Gespräch bietet das SGT auch die Möglichkeit, die Verbindungslehrer hier zu erreichen: